Save the Date!
14.-18.12.2022

Filmstipendien

A. SUMMER FILM RESIDENCY

3-monatiges Stipendium für Filmschaffende inkl. Wohn- und Arbeitsmöglichkeit in Villach. International ausgeschrieben, offen für alle Genres und Stadien.

Einreichfrist: 31. März 2022

Das Land Kärnten in Zusammenarbeit mit der Stadt Villach vergibt heuer wieder ein mit € 3.600,- dotiertes Stipendium für Film (€ 1.200,-/Monat) inklusive Wohnmöglichkeit und Arbeitsplatz in Villach.

Durch die Vergabe des Stipendiums soll Filmschaffenden die Möglichkeit geboten werden, langfristige Kontakte mit der lokalen Filmszene zu knüpfen und idealerweise ein Projekt zu realisieren. Neben dem Wohn- und Arbeitsplatz ist vor Ort durch das vorhandene Netzwerk bestmögliche Unterstützung gegeben. Die Ergebnisse der während des Aufenthalts entstandenen Arbeit, werden im Rahmen des K3 Film Festivals präsentiert.

Förderungswürdig sind:
• Herstellung eines Kurz-, Dokumentar-, Kunst- oder Animationsfilms
• Drehbuch- oder Stoffentwicklung (offen für alle Formate)

Antragsberechtigt sind sowohl aufstrebende als auch etablierte Filmschaffende. Die eingebrachten Projekte müssen nicht zur Gänze während des Stipendienaufenthalts verwirklicht werden. Zum Beispiel ist auch die Fertigstellung eines zuvor begonnenen Projekts möglich. Bereits abgeschlossene Projekte können jedoch nicht berücksichtigt werden.

Details und Antragsformulare unter:
www.kulturchannel.at/ausschreibungen/artikel/land-kaernten/artikel/stipendium-fuer-filmschaffende-inkl-wohn-u-arbeitsmoeglichkeit-in-villach/

B. ENTWICKLUNGSSTIPENDIUM FÜR LANGFILM UND SERIEN

6-monatiges Entwicklungsstipendium für Filmprojekte mit starkem Kärnten-Bezug.

Einreichfrist: 30. April 2022

Das Land Kärnten vergibt für die Laufzeit von sechs Monaten vom 1. Juli 2022 bis 30. September 2022 ein mit € 5.250,- dotiertes Stipendium für Filmschaffende (€ 875,- / Monat). Durch dieses Stipendium soll es Filmschaffenden ermöglicht werden, sich verstärkt dem kreativen Schaffensprozess zu widmen und während der Laufzeit ein Filmprojekt zu entwickeln oder ein Drehbuch fertigzustellen.

Förderungswürdig sind:
• Entwicklung eines Filmprojektes (Drehbuch- oder Stoffentwicklung) oder  
• die Finalisierung eines Drehbuchs
• alle Genres ab einer Spieldauer von 70 Minuten

Antragsberechtigt sind:
• Personen, die entweder in Kärnten geboren oder tätig sind,
• sowie Projekte, die in Kärnten produziert werden oder einen starken inhaltlichen Bezug zu Kärnten aufweisen.

Eingereicht werden können sowohl laufende, wie auch vollständig zu erarbeitende Projekte. Abgeschlossene Filmprojekte oder Projekte, denen bereits ein Stipendium des Landes Kärnten zugesprochen wurde, können in der Entscheidung nicht berücksichtigt werden.

Details und Antragsformular:
www.kulturchannel.at/ausschreibungen/artikel/land-kaernten/artikel/ausschreibung-arbeitsstipendium-fuer-filmschaffende/

Für allfällige Fragen steht das Team vom K3 Film Festival unter info@k3festival.com gerne zur Verfügung.


Hier findest du eine Übersicht der Filmstipendiaten 2016-2021.

Scroll to Top