18. Dezember 2021
to be followed by short film programs
in spring 2022

10.10.2021
17:00 Uhr

2020: A GRACE ODYSSEY

A 2020
75 Min.
Sprache
deutsch-slowenische Originalfassung

Director:
Yulia Izmaylova,
Leopold Fuchs, Felix Strasser

Cinematography, editing:
Leopold Fuchs

Animations:
Felix Strasser


Music:
The Talltones Extended

Choreography:
Boris Randzio

Sound:
Andreas Kurrent

Costume:
Kamran Gharabaghi


Make-up artist:
Sandra Skofitsch

Cast:
Stefan Gfrerrer, Richard Klammer, Emil Krištof, Primus Sitter, Jozej Sticker, Michael Erian, Werner Koroschitz, Lisa Rettl, Tilmann Reuther, Alina Zeichen

Wir schreiben das Jahr 2020. Anlässlich des denkwürdigen Jubiläums (100 Jahre Volksabstimmung) startet das Land Kärnten eine wagemutige und sündhaft teure Expedition: Die Mitglieder der deutsch-slowenischen Kärntner Band „The Talltones” werden auf Kosten der SteuerzahlerInnen auf den Mond geschickt. Dort sollen die beliebten Musiker ein Volksabstimmungsdenkmal aufstellen, einen Kranz niederlegen und ein würdiges Platzkonzert spielen.

Das Gemeinschaftsprojekt von Leopold Fuchs und VADA ordnet sich nahtlos in die aktuellen Diskurse um Fake News und alternative Fakten ein und ortet die Grenzen medialer Glaubwürdigkeit aus. Gezeigt werden LandespolitikerInnen, die sich die größenwahnsinnige Aktion ausdenken und umsetzen, das wiedervereinigte Volk, das sich singend und Fahnen schwingend auf das große Ereignis einstimmt, die Vorbereitung der Musiker auf ihre Mondmission oder auch der Umbau des Aussichtsturms am Pyramidenkogel zur “Kärntner Mondrakete / Koroška raketa”.

Die Mischung aus Experimentalfilm, Mockumentary, Animation und Kunstfilm ist eine Ode an die SchildbürgerInnen Kärntens, gewährt einen kritischen Blick auf die große 100-Jahre-Volksabstimmungsfeier und ist vor allem eine sehr unterhaltsame Liebeserklärung an die Kunst.

Scroll to Top